Hausfrauengeheimnis

Mein ehemaliger WG-Mitbewohner ruft mich verwirrt an. Er müsse mich etwas fragen. In der Küche habe seine Vermieterin, die Klobürste aus der Spülmaschine herausgeholt. Sie war samt dem Geschirr durchgespült wurden. Auf das entsetzte Blicken des Untermieters hätte sie behauptet, dass alle Hausfrauen dies tuen würde, um die Klobürste zu reinigen, sie würden nur nicht darüber reden. Der ehemalige Mitbewohner, um einiges jünger als die Vermieterin und auch ich, will wissen, ob das tatsächlich so sei. So etwas habe er noch nie gehört und schon gar nicht gesehen. Ich rate ihm, ab sofort sein eigenes Geschirr zu benutzen und schnellstmöglich auszuziehen.

© Serap Yıldırım / 2021

Beitragsbild: Jasmin Sessler on Unsplash

33 Kommentare

    1. mynewperspective

      Mein ehemaliger Mitbewohner war wohl so schockiert, dass er lange im Internet recherchierte, ob da wohl was Wahres dran ist. Die Vermieterin hatte ihm das tatsächlich so verkauft, als ob es das natürlichste der Welt sei. Ich bin froh, dass zu meiner Zeit, als ich noch Untermieterin war, sie behauptete, der Geschirrspüler sei kaputt und wir ihn deshalb nicht nutzen durften. Was für ein Glück!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.