Nasenspitze

Baba – türkisch für Vater – war der wichtigste Mensch in meinen Leben. Wir führten die typische Vater-Tochter-Beziehung: Er war mein Held, ich seine Prinzessin. Anne – türkisch für Mutter – verdrehte nicht selten die Augen und neckte uns beide, wann immer sie die Gelegenheit dazu finden konnte. Ganz und gar nicht konnte sie es ausstehen, wenn wir – baba und ich – sie küssten und dabei unsere kalte Nasenspitze ihre warme, weiche Wange berührte. „Hört auf mich zu küssen“, schrie sie scherzend, „ihr habt eine kalte Nase, wie die einer Leiche!“

Als baba früh starb und ich ihm in seinem Sterbebett zum letzten Mal einen Kuss auf seine Wange setzte, berührte seine kalte Nasenspitze meine Wange. Während ich das weiße Laken über seinen leblosen Körper zog und ihn vollständig bedeckte, dachte ich daran, dass der jahrelange Scherz von anne nun zur bitteren Realität wurde.

© Serap Yıldırım / 2021

Beitragsbild: Limor Zellermayer on Unsplash

18 Kommentare

  1. hanneweb

    Deine Erinnerung an deinen Vater berührt mich sehr, liebe Serap und kann dieses Empfinden auch einigermaßen nachvollziehen
    Denn auch mein Vater verstarb viel zu früh und ich war seine Lieblingstochter.
    Am Abend seines Todes besuchte ich meine Eltern einfach so, ohne auch nur zu ahnen, dass er nachts einem Herzinfarkt erliegen wird und selbst beim letzten Abschied nehmen, damals noch vor dem offenen Sarg konnte ich nicht glauben, dass er wirklich tot war.
    Alle Menschen die wir lieben bleiben für immer in unseren Herzen ganz fest verankert, was unser Trost ist! 💖
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    1. mynewperspective

      Danke für Deine aufrichtigen Worte, liebe Hanne. Danke auch für das Teilen Deiner eigenen Erfahrung mit Deinem Vater. Was uns im Herzen bleibt sind die schönen Erinnerungen. Etwas, was uns keiner nehmen kann. Das ist das Besondere. Für mich ein sicherer Anker im Leben.
      Herzliche Grüße
      Serap

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.